+49 (385) 30 200 6-0

Aktuelles

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Wenns mal wieder länger dauert
schnapp Dir ein neues Heim.

Bauträgerfreies Grundstück in ruhiger Dorfrandlage zu verkaufen.

Zurück zur Liste
Miete
Wohnen  59.900
 
Auf diesem idyllischen Grundstück (nur ein direkter Nachbar) im schönen Dorf Holthusen können Sie den Traum von Ihrem eigenen Zuhause verwirklichen. In nur ca 15 Autominuten erreichen Sie die Landeshauptstadt Schwerin.

Das ca 1.342 m² große Grundstück (faire 44,63 EUR/m²) bietet die Möglichkeit einen Bungalow, ein Doppelhaus oder ein Einfamilienhaus mit einer Traufhöhe von 4 Meter und einer Firsthöhe von 8,5 Meter zu bauen. Die Versorgungsleitungen wie Gas, Strom, Wasser, Abwasser, Telefon liegen in der Straße (Anschlußkosten ca 15.000,- EUR)..

Aktuell befindet sich auf dem Grundstück ein Schuppen (4 x 8 Meter).

Bauen Sie jetzt Ihr modernes Haus das hohen ökologischen- und energetischen Ansprüchen gerecht wird. So können sich moderne Architektur und ökologisches Bauen vereinen und für die Zukunft planen - endlich geringe Betriebs- und Heizkosten durch energieeffizientes Bauen.

Eckdaten

Objekt-ID:251
Lage:19075 Holthusen
Immobilienart:Wohnen
Grundstücksfläche: ca. 1.342 m²
Kaufpreis:59.900 €
Kaufpreis/m²:45 €

Lage

Das etwa 900 Einwohner große Dorf Holthusen befindet sich im Landkreis Ludwigslust Parchim.

Die Gemeinde liegt etwa vier Kilometer südlich der Landeshauptstadt Schwerin und die B 321 befindet sich in etwa zwei Kilometer Entfernung. Die Bundesautobahn 24 wird über die Anschlussstelle Hagenow in sieben Kilometern erreicht.

Ein Kindergarten existiert innerhalb des Dorfes und die Anbindung an Schulverkehr ist durch die gut ausgebaute Infrastruktur garantiert. Im Dorf gibt es eine Kindertagesstätte, die Betreuungsmöglichkeiten für Kinder von 1 bis 10 Jahren bietet.

Daten aus der Geschichte:
Die erste urkundliche Erwähnung des Dorfes Holthusen erfolgte am 27.09.1248.
1618-1648 Dreißigjähriger Krieg - Das Dorf wird zum größten Teil verwüstet. Von den ehemals 12 Bauern- und 2 Kätnerstellen waren nur noch 4 besetzt. 1669 hatte Holthusen 41 Einwohner 1848 lebten in Lehmkuhlen 239 Einwohner. In den nächsten Jahrzehnten nahm die Einwohnerzahl in den beiden Dörfern nur langsam zu. Ca. 1954 folgte die Kollektivierung der Landwirtschaft. In dieser Zeit flohen mehrere Landwirte in die BRD.

Das Dorf war in allen Jahren seiner Geschichte überwiegend durch die Landwirtschaft geprägt.. Nach dem zweiten Weltkrieg entwickelte sich Holthusen, geprägt durch die Eisenbahn und die Landwirtschaft, stetig weiter und hatte 1992, 602 Einwohner.

Heute zählt die Gemeinde Holthusen über 896 Einwohner. Im November 1990 wurde mit der Errichtung des ersten Gewerbegebietes (6 ha) begonnen. 1992 folgte das zweite Gewerbegebiet mit ebenfalls (6 ha). Die Planungen für ein drittes Gewerbegebiet sind abgeschlossen. Mit nunmehr über 50 Betrieben im Handels-, Transport-, Entsorgungsbereich sowie im produzierenden Gewerbe ist die Gemeinde ein attraktiver Gewerbestandort mit guten Perspektiven. Durch die Entwicklung mehrerer kleiner Wohngebiete und durch Lückenbebauung hat sich die Gemeinde ihren dörflichen Charakter erhalten.

Ansprechpartner

Carsten C. Rönndahl
IMMO-KONZEPTE
Sprechzeit: Mo-Fr: 9-18 Uhr

Objekt anfragen

persönliche Daten

Hypothekenrechner

%
%
%
%
%
%
a